Auf einer Baustelle unterwegs für den Kanton. Gar nicht so einfach, die Baustellenfotografie mit Bauhelm und Sicherheitsweste. Dazu soll man den Arbeitern nicht im Wege stehen, der Zeitplan muss eingehalten werden und da ist natürlich auch von Posieren keine Rede. Man muss auch damit rechnen, mit einer Kelle Beton beworfen zu werden, wenn man glaubt, […]

Ganzer Beitrag ansehen »

Teilen auf: FacebookTwitter

Im Mai hatte ich meine Kunden aus dem Jahr 2012/13 angeschrieben und gebeten, sich an einer Umfrage zu meiner Dienstleistung als Fotografin zu beteiligen. Zu meiner Freude machten viele mit, das Ergebnis möchte ich Euch nicht vorenthalten:    Eigene Antworten sind: Schwangerschaftsshooting, Kinderfotografie, Shooting für mich, etc.        Eigene Antworten sind: Wie Kinder […]

Ganzer Beitrag ansehen »

Teilen auf: FacebookTwitter

Gestern abend war Fabian bei mir im Studio, ihr habt ihn im vorherigen Blogpost bezüglich Bräunungsunterschiede bereits kennen gelernt. Er ist begeisterter Fallschirmspringer und so kam uns bei seinem letzten Shooting die Idee, seine Ausrüstung zu mir ins Studio zu bringen. Ich liebe meine Arbeit, das erste Bild ist aus dem Shooting entstanden, der Hintergrund […]

Ganzer Beitrag ansehen »

Teilen auf: FacebookTwitter

Ich bin ein grosser Fan von Lightroom. Diese Woche war Fabian für Portraitbilder bei mir im Studio. Da er sich kurz zuvor die Haare schneiden liess, war die Haut unter dem Haaransatz heller als der Rest des Gesichts. Bei der Bearbeitung des Bildes habe ich diesen Bräunungsunterschied in Lightroom direkt behoben.   Mit dem Pinsel […]

Ganzer Beitrag ansehen »

Teilen auf: FacebookTwitter

Schon in der ersten Schulferienwoche hatte Hägglingen viel zu bieten, nämlich ein Fussballcamp, an dem meine beiden Grossneffen Severin und Lukas mit grosser Freude teilnahmen. Das Wetter machte allerdings nicht so grosse Freude, es regnete die ganze Woche fast durchgehend, den Kids schien dies aber nichts auszumachen. Am letzten Tag dann das Highlight: eine Mini-WM, […]

Ganzer Beitrag ansehen »

Teilen auf: FacebookTwitter

Ich freue mich riesig über die Goldmedaille und Auszeichnung als Swiss Best Author, die mir am diesjährigen Swiss International Photo Contest verliehen wurde. Die Auszeichnung erhielt derjenige Teilnehmer, der die meisten Annahmen über alle Kategorien erreicht hatte. Daneben erhielt ich für das Bild “preparing dinner”, das im Projekt Sahlenweidli entstanden ist, eine FIAP Silbermedaille und […]

Ganzer Beitrag ansehen »

Teilen auf: FacebookTwitter

Jeder Fotograf, der auch mal Landschaften fotografieren will, wird dieses Tool lieben: The Photographer’s Ephemeris (TPE) zeigt nicht nur, wann und wo die Sonne und der Mond auf- und untergehen wird, es zieht die Topografie mit ein. Ich bin zur Zeit in Zermatt und da grad Vollmond ist, wollte ich das Matterhorn im Vollmondlicht fotografieren. […]

Ganzer Beitrag ansehen »

Teilen auf: FacebookTwitter

Bildwelten sollen ein Unternehmen in den Köpfen der Zielkunden verankern. Ihr Kunde will sich ein Bild von Ihrem Unternehmen machen. Gute Bildwelten sprechen nicht nur die Zielkunden an, sondern wirken auch auf andere. Auch Nichtrauchern gefallen zum Beispiel die Bildwelten von Marlboro; wem kommen da nicht die Cowboys am Lagerfeuer, Sonnenuntergänge in der Prärie und […]

Ganzer Beitrag ansehen »

Teilen auf: FacebookTwitter

Nach der Goldmedaille am Trierenberg Super Circuit 2014 hat mein Bild mit den beiden Jungs auch am prestigeträchtigen Photography Masters Cup in den USA (thecolorawards.com) den ersten Platz belegt. Ich hatte das Bild irgendwann letzten Herbst eingereicht und gar nicht mehr daran gedacht.  Zwei weitere Bilder haben eine Nomination erhalten. Ich freue mich riesig! Mein […]

Ganzer Beitrag ansehen »

Teilen auf: FacebookTwitter

Gestern wurden die Ergebnisse des diesjährigen Trierenberg Super Circuits mitgeteilt, dem weltweit grössten und bedeutendsten Fotowettbewerb. Ich war völlig von der Rolle als ich meinen Namen auf der Gewinnerliste las: Goldmedaille in der Kategorie “Kinder dieser Welt” für mein Bild “touched by the future”. Ich freue mich wie eine Schneekönigin! 🙂 Am Trierenberg Super Circuit […]

Ganzer Beitrag ansehen »

Teilen auf: FacebookTwitter

Bei „Leben wie zu Gotthelfs Zeiten“ handelt es sich um ein persönliches Projekt. Mein Ziel war es, den Betrachter aus dem heute so hektischen Alltag zurück in das 18. Jahrhundert zu führen. Das Leben zu der Zeit war hart und beschwerlich, dafür aber auch ruhiger. Man schrieb Briefe und erwartete nicht sofort eine Antwort. Man […]

Ganzer Beitrag ansehen »

Teilen auf: FacebookTwitter
  • Mirta Zuppiger - Wunderschöne Bilder! Hatte sofort sehr viele Erinnerungen an unsere Zeit im Sahleweidli! Liebe Grüsse Mirta Zuppigerantwortenlöschen

    • Ella - Vielen lieben Dank! Ihr Name ist mir natürlich bekannt und ich freue mich sehr über Ihren Kommentar. Ich muss gestehen, das Haus hatte auf mich eine enorme Wirkung, ich fühlte mich sofort mit dem Ort verbunden und der Abschied fiel uns allen schwer. 🙂
      Dass meine Grossneffen im darauffolgenden Sommer wieder ins Sahlenweidli wollten, war mir eine besondere Freude. Es hat dort ja nichts, nicht mal TV. Und trotzdem hatten die Jungs so viel Spass, dass sie gerne wieder Ferien im Sahlenweidli gemacht hätten.
      Liebe Grüsse
      Ellaantwortenlöschen